Abenteuer Dachstein

Klettern, Weitwandern und die größte Karstfläche

Klettern und Weitwandern, erleben Sie grandiose Abenteuer am Dachstein. Bergsteiger, Wanderer und Kletter-Profis finden hier in den Bergen von Ramsau am Dachstein eine der schönsten Naturlandschaften und den idealen Ausgangspunkt für jede Bergtour. Unmittelbar vom Dachstein Gletscher starten eindrucksvolle Weitwanderwege und Hochtouren. Das Dachsteingebirge ist die größte geschlossene Karstfläche Österreichs und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von rund 770 km².
Das markierte Wegenetz begleitet Sie durch einzigartige Naturkulissen mit herrlichen Ausblicken in die Schladminger Tauern und zum Krippenstein nach Obertraun. Zerklüfteter Dachsteinkalk, Latschen, Kare und Karst Mulden prägen die weite “Landschaft am Stein” auf 2000 m.

Weitwanderwege am Stein:

  • Gletscherwanderung zum Guttenberghaus
  • Königsetappe mit Silberkarsee
  • Kufstein Gipfeltour
  • Hochalpine Karstwanderung am Stein – Guttenberghaus – Krippenstein/Gjaidalm

Klettersteige und Klettern am Dachstein

Das Abenteuer Dachstein ist für Bergsteiger und Alpinisten ein Hochgenuss. Einzigartig und markant zieht das Dachsteinmassiv jeden in seinen Bann. Mit über 20 verschiedenen Klettersteigen bietet Ramsau am Dachstein u. a. den 1. Klettersteig der Alpen auf den Hohen Dachstein und wird als die Wiege der Klettersteige bezeichnet. Die Dachstein Südwand mit 850 Metern, fast senkrecht abfallend und imposant zugleich wurde erstmals 1909 von den beiden Steiner-Brüdern durchstiegen. Heute gehört der Steinerweg zu den Klassikern. Die herausfordernde Kletterroute durch die Steilwand verliert bis heute nicht an Schwierigkeit und Reiz. Der perfekte Berg für Sportklettern, alpine Tagestouren, Trekking Hochtouren in Fels und Eis und Klettersteigen.

Bekannte Kletterrouten:

  • Steinerweg (Hoher Dachstein, klassische Route, IV+)
  • Pichlweg (Hoher Dachstein, klassische Route, III)
  • Koppenkarstein-Südwand (klassische Route, IV)

Kletterfreundlich Dachsteinkalk

Der Dachsteinkalk, hellgrau bis weißlich gefärbt ist die häufigste Gesteinsart in den Nördlichen Kalkalpen. Entstanden vor rund 220 Millionen Jahren durch Ablagerung von Schalen und Skeletten verschiedenster Meereslebewesen. Als Kletterfels eignet sich der Dachstein-Riffkalk perfekt und bietet alle Schwierigkeitsgrade, von leicht bis extrem schwierig.

Sicher am Berg mit Klettersteigschein

Sicherheit am Berg und die notwendigen Techniken haben oberste Priorität. Unter Anleitung am Fels mit einem staatlich geprüften Bergführer können alle Klettersteiggeher in Ramsau am Dachstein die wichtigsten Grundtechniken zum Klettern erlernen. Interessierte erfahren beim Klettersteigschein die richtige Handhabung und Verhalten, Tourenplanung und bekommen Hintergrundinfos zu den Klettersteigen.

Den Kurs gibt es für Kinder, Jugendliche und Erwachsene am Kinderberg Sattelberg.